Nach Zypern auswandern

In diesem Artikel erfährst Du, weshalb wir nach Zypern ausgewandert sind, um Steuern zu sparen.

Warum sind wir nach Zypern ausgewandert?

Ursprünglich sind wir zu zweit nach Zypern ausgewandert, weil uns ein guter Kunde von der Steueroase Zypern erzählte. Schon immer hatte ich die Traumvorstellung als Kind vor Augen, am Mittelmeer zu leben. Dort, wo das Leben langsamer läuft, die Menschen gelassener sind und die Sonne einem jeden Tag entgegenlacht. Als Kind war ich häufig auf der griechischen Insel Samos. Wie sehr liebte ich das Meer und die Gelassenheit vor Ort.

Als mir 2019 ein Kunde von seiner Firmengründung auf Zypern erzählte, und die damit verbundenen Steuervorteile, buchte ich kurzer Hand einen Urlaub auf Zypern um mir die Insel genauer anzusehen. Welche wahren Vorteile die Insel jedoch erbringen sollte, sollten wir aber erst nach der Auswanderung nach Zypern und unserem alltäglichen Leben erfahren. 

Auswandern Vorteile

Die Insel Zypern gehört bereits geografisch zu Asien

und ist etwa dreieinhalb Flugstunden von Deutschland entfernt. Die Insel ist 9.251 Quadratkilometer groß. Wer im Südteil die sehr gut ausgebaute Autobahn von Nikosia bis Paphos entlang fährt, ist auf der 150 Kilometer langen Strecke gut eine Stunde und vierzig Minuten unterwegs.

Die Amtssprache auf Zypern ist griechisch und englisch. Perfekt also für Auswanderer und Digitale Nomaden, denn darf man sich hier auf eine komplette Beschilderung auf Englisch freuen, und auch die knapp 900.000 Einwohner sprechen nahezu perfektes Englisch. Einen solchen Vorteil sucht man auf griechischen oder spanischen Inseln vergebens.

Nach unserem zehntägigen Urlaub in Pissouri und Limassol war für uns klar, dass wir uns hier niederlassen könnten. Das herrliche Wetter, das türkisblaue und sehr saubere Meer, das große Angebot an unterschiedlichsten Restaurants aller Art und vor allem die Herzlichkeit der Einwohner hatten uns überzeugt. Zypern ist jede Reise und vor allem eine Auswanderung wert! 

Wer nach Zypern auswandert, immigriert und seine Limited gründet, erhält 17 Jahre lang folgende Vorteile: 

  • Steuerfreies Einkommen pro Person bis 19.500 Euro pro Jahr
  • Keine Steuern auf freie Entnahmen aus der Firma (Dividenden)
  • Keine Steuern auf Aktiengewinne
  • 60 Tage Mindestaufenthalt pro Jahr zum Erhalt dieser Vorteile
  • Nur 12,5% auf jährliche Gewinne des Unternehmens (Körperschaftssteuer)

Das alles bietet der Non-Dom-Status, den man zum Beispiel über unseren Steuerberater auf Zypern erhält. Behördliche Hürden und Schriftverkehre, die auf griechisch erfolgen, werden einem von der Kanzlei komplett abgenommen, sodass man sich sorglos zurücklehnen kann.

Wer also im Besitz seines Non-Dom-Status, der zyprischen Meldebescheinigung (Yellow Slip) und seiner eigenen Limited auf Zypern ist, erlangt alle Vorteile um gegenüber Deutschland bis zu 27,5%, vom steuerfreien Gehalt ganz zu schweigen. Und auch das Gesundheitssystem (GESY) auf Zypern kann sich sehen lassen. Die gesetzliche Pflichtversicherung bietet solide Gesundheitsversorgung nach EU-Standard.

Zypern Auswanderung

Die wahren Vorteile der Insel lernte ich aber erst nach etwa zwei Jahren Leben auf der Insel kennen.

Die Zyprer sind wahnsinnig gelassen und freundlich. Sie mögen Menschen aus aller Welt und verzeihen einem viele Fehler. Wer sich dem Lebensstil der Bewohner anpasst, wird schnell entschleunigen und manchen Druck, Stress und Zorn aus Deutschland schnell vergessen. Hier steht die Lebensqualität und Lebenszeit im Mittelpunkt jeden Tages, und das ist etwas, was wir in Deutschland ein wenig vergessen haben. Wer ehrgeizig und interessiert ist, wird im höchsten Maß belohnt. Am Wochenende naheliegende Wasserfälle besuchen? Oder in den schattigen Wäldern wandern gehen? Ein Tag am Meer mit einem zypriotischen Kaffee, oder lieber doch die atemberaubenden Bergdörfer besichtigen? Im Winter Ski- oder Snowboardfahren, um am Nachmittag selbst im Dezember ein Bad im Meer und später in der Sonne verbringen? All das bietet Zypern!  

Als wir nach Zypern ausgewandert sind, habe ich alle Erfahrungen und Schritte der Auswanderung bis ins Detail festgehalten und niedergeschrieben. Ich habe Videos abgedreht und Musterformulare erstellt. Mich mit den größten Krankenversicherungen auseinandergesetzt und alle Eindrückte festgehalten. Nach wenigen Monaten haben wir auf Grund unserer eigenen Erfahrungen mit unserem Steuerberater feste Vorteile für Mitglieder verhandelt, und ein Jahr lang an unserem Mitgliederportal gearbeitet – einfach, um Neuankömmlingen und Interessierten die Auswanderung in ein neues Leben so einfach wie möglich zu gestalten.

Werde Teil unserer Unternehmer-Gruppe!

Auswandern nach Zypern

Das größte Portal für Auswanderer auf Zypern

Jedes Mitglied wird also fest an die Hand genommen, und mein Portal erklärt jeden Schritt der Auswanderung und Planung ausführlich und verständlich. Ob Behördengänge in Deutschland oder Zypern, die richtige Vorbereitung auf diesen wichtigen Schritt seines Lebens oder die perfekte Krankenversicherung auf Zypern – in unserem Portal gibt es nichts, was unbeantwortet bleibt.

Seit 2020 haben bereits mehrere hundert Mitglieder unser Fachwissen genutzt, den Schritt zur Sonnenseite des Lebens gewagt und erfolgreich eine Firma auf Zypern gegründet. Mittlerweile ist die Resonanz dieses einzigartigen Projektes so groß, dass wir mit Stolz behaupten könnten, das größte Portal für Auswanderer auf Zypern zu sein!

Zypern Forum Auswanderer

Wer Mitglied wird, kann nicht nur hohe Kosten sparen, 


die ansonsten Berater und Coaches berechnen, sondern erfährt wichtige Insidertipps und wird Zypern-Experte über Nacht. Wir freuen uns, dich schon bald als vollwertiges Mitglied begrüßen zu dürfen, und vor allem auf der neuen Sonnenseite Deines Lebens! 

Ist Zypern für Auswanderer interessant? 

Keine Sorge! Das wird der längste Text, den Du in unserem Portal lesen musst. Unser Portal ist übersichtlich in einzelne Themenbereiche und Aufgaben gegliedert. Wir veröffentlichen hier diesen Text, da wir zunächst ein Buch über die Auswanderung nach Zypern und die Gründung einer Zypern Limited schreiben wollten.

Beginnen wir mit Phase I. Du hast von einem Bekannten, über das Internet oder die Medien erfahren, dass es in Europa Steueroasen gibt, die andere Steueroptionen anbieten? Oder du bist bereits eine erfolgreiche Geschäftsfrau oder –mann, und ärgerst Dich jedes Mal über die horrenden Steuern, die in Deutschland veranschlagt werden? Dich hat das Thema Auswanderung schon immer gereizt? 

Im Prinzip lebt ein Sozialstaat überwiegend von den Steuern, und Steuern zu zahlen ist auch gut. Das Steuersystem sollte jedoch immer im Einklang mit denen sein, die es täglich tatkräftig unterstützen. Und, das behaupte ich, sollten die Steuern auch möglichst sinnvoll eingesetzt werden - Für Schulen, Kindergärten, Straßen, Infrastruktur, Kultur – um nur wenige Punkte zu nennen. Millionenschwere Kreisverkehrsprojekte, Aussichtspunkte, „Diäten“ für Personen, die ohnehin schon zahlreiche, überteuerte Berater um sich haben, oder gar nicht fertigwerdende Flughäfen gehören meiner Meinung nach nicht dazu. Soviel dazu, ich denke allein dieses Thema könnte mehrere Bücher füllen, aber das tun ja zum Glück schon Andere ...

Ich habe mit jeder Rechnung – sowie alle Unternehmer – 19% Umsatzsteuer monatlich abgeführt. Soweit, so gut. Zusätzlich kamen irgendwann mehrere Tausend Euro im Monat als Gewerbesteuer dazu. Diese Art von Steuern veranschlagt der Kreis oder die Stadt, indem Dein Unternehmen ansässig ist, um regionale Dinge umzusetzen, oder eben Kreisverkehre. Am Ende des Jahres wird geschaut, was Du nach Abzug aller Kosten an Gewinn erwirtschaftet hast. Und dieser wird – je nach Besteuerungshöhe – mit ca. 35-40% versteuert. Es wird also etwas nochmal versteuert, was ohnehin vorher schon mit fast 1/5 des Gesamtpreises besteuert wurde. Es gibt hier verschiedene Arten, die Gesamtsteuer in Deutschland zu errechnen. Manche kommen dabei, relativ plausibel, auf bis zu 80% Steuer, die man als Unternehmer in Deutschland am Ende an den Staat abtritt – und da ist Deutschland weltweit an der oberen Spitze. Das ist einfach Fakt.

Nach Zypern auswandern

Die Besteuerung wächst - und eine Auswanderung zur Steueroptimierung macht immer mehr Sinn

Irgendwann wächst dein Unternehmen, so wie in meinem Falle, auf eine Größe, in der diese 80% Steuern im Jahr eine enorme Summe ergeben. Eine Summe, die bei dem einen Unternehmer ein Kleinwagen bedeuten würde, bei wiederum Anderen ein ganzes Einfamilienhaus – das, wenn man es kaufen würde, dann ja eh nochmal mehrfach besteuert werden würde, was viele dann „Doppelbesteuerung“ nennen. Am Ende bleibt ein ziemlich bitterer Beigeschmack, wenn man im Folgejahr die dicke Nachzahlung erhält, und das Finanzamt dieselbe Summe on Top als Sicherheitsleistung und „Vorauszahlung“ verlangt, da das Finanzamt Angst bekommt, dass Du und Dein Unternehmen bei all den Summen und Zahlungen pleitegeht.

Spätestens da denkt man über Alternativen nach. Nach 8 Jahren Unternehmensführung war es bei mir soweit. Ich hatte nie Fremdkapital genutzt oder meine Umsätze künstlich nach oben getrieben. Ich habe es auf natürlichem und nachhaltigem Wege, mit viel Ehrgeiz, Kreativität und Glück auf bis zu 60% Wachstum und mehrere Millionen Euro Umsatz jährlich geschafft. Der Erfolg wurde jedes Jahr in einem Gespräch mit dem Steuerberater gefeiert, bis es dann darum ging, wie viel Steuern man nun nachzuzahlen hat. Schnell fragt man sich: wieso gibt es keine Taxflatrate, eine Besteuerung, die für jeden Unternehmer prozentual gleich hoch ist, egal wie viel er verdient?


Wenn ein Unternehmer 20.000 Euro im Jahr an Gewinn erwirtschaftet, und ein weiterer 200.000 Euro, dann wäre es doch nur fair, wenn beide, als Beispiel, 20% an Steuern zahlen müssten. Der erste Unternehmer müsste nur 2.000 Euro zahlen, der Großverdiener hingegen 20.000 Euro. Es zahlt ja auch jeder im Supermarkt, beim Autokauf oder im Technikmarkt die gleichen 19% Mehrwertsteuer, egal ob der Käufer ein Klein- oder Vielverdiener ist. Daher bin ich auch bei der Gewinnversteuerung für eine einheitliche Steuerflatrate. Niemand würde sich benachteiligt fühlen. Im Gegenteil: Es könnte ein großer Ansporn entstehen, seinen Gewinn und Umsatz noch mehr zu steigern. Stattdessen bekommt man fast schon Bange, welche Gewinne und damit verbundenen Steuernachzahlungen es am Ende des Jahres wiedergeben wird. In meinen Augen ist die Taxflatrate eine faire und runde Sache, und viele Länder bieten diese bereits an. Tatsächlich steigt aber bei uns die Besteuerung mit dem steigenden Umsatz und Gewinn exponentiell nach oben. Das wiederum ist wachstums- und unternehmerfeindlich.

Wenn man dieses stark diskutierte Steuersystem in unserem Land schon nicht von heute auf morgen ändern kann, dann sollte man zusehen, was man selbst an seiner Situation verändern kann. Wie man legal Steuern sparen und diese eingesparten Summen selbst sinnvoller in sein Unternehmen oder die Familie investieren kann, und eben nicht in Kreisverkehren mit sinnlosen Kunstkreaturen oder Aussichtspunkte in schwindelerregenden 5 Metern Höhe. 

Und da bist Du nun. An dem „Point of no return“, wobei es natürlich immer ein „Zurück“ gibt. Soviel zum Vorwort, ein wenig Frust ist abgelassen...

Es gibt eine große Insel im Mittelmeer, Zypern, die neben einer sehr vielfältigen Vegetation, einem sehr konstanten, warmen Klima und sehr leckerem Essen auch große steuerliche Vorteile bietet, die nicht „ohne“ sind. So gibt es ein sogenanntes „Non-Dom“-Programm, welches von jedem EU-Bürger, naja, sagen wir lieber –Unternehmer, in Anspruch genommen werden kann. Dieses Programm sichert Dir ab Beginn mindestens 17 Jahre lang 0% auf Dividenden, eine Gewerbesteuer fällt nicht an und auf dein Einkommen zahlst Du nur 12,5 %.

Um es kurz zu halten: dieses Portal soll Dir nicht das System erklären, denn das kennst Du sicherlich schon, sonst wärst Du nicht hier - sondern Dir erklären und naheliegen, wie Du eine Limited Gründung oder einen Standortwechsel mit Deinem bereits laufenden Unternehmen am besten und sichersten durchführst.
Denn als ich soweit war, die Überlegung anzugehen, stand ich vor einem riesigen Berg voll Fragen – auf die ich im Internet, in Foren, in Facebook-Gruppen und durch Kontakte Antworten suchen musste. Und diese waren dort, wie so oft im Leben, ziemlich verschieden. Ich glaube auch, dass es zahlreiche Unternehmer/innen gibt, die den Gedanken im Kopf haben, es jedoch auf Grund der Unsicherheit nicht wagen. Dafür haben wir dieses Portal, einen interessanten und interaktiven Guide, entwickelt.

So viel zum Vorwort. Nun geht es los. Phase I bedeutet: Nimm dir Urlaub! Buche eine zweiwöchige Reise nach Zypern um die Insel kennen zu lernen. Denn der Grundbaustein bedeutet: würdest du gerne mehrere Jahre, oder vielleicht für immer wohnen wollen? 

Gründe Deine Zypern Limited

Und starte jetzt mit geballter Power Durch -
als exklusives ZYPERN.ltd Mitglied!

Zypern Steuerberater Limited

Mit uns den richtigen Weg gehen.

Wir haben unser Portal in Themen gegliedert, Die perfekt als Schritt-für-Schritt Anleitung dienen:

Wir sagen Dir, was Du vor allen Planungen zu tun hast, wie Du deinen ersten Urlaub auf der Insel gestalten solltest und verraten Dir in unserem großen City-Vergleich alle Geheimnisse über die Städte und Orte Zyperns. Es wird Dir leicht fallen, den richtigen Standort für Dich zu wählen.

Behördengänge, Bürokratie, Bankkonten, Abmeldungen, Erreichbarkeit - all diese Themen erledigst Du mit unserem Guide mit absoluter Leichtigkeit. Du kannst unser Portal nutzen, um monatelange Recherche über die richtigen Steuerberater, Banken, kniffligen Tricks und die Wahl des richtigen Transportunternehmens zu sparen. Mit unseren Tools kannst Du das Volumen Deines Umzugs planen und bares Geld sparen. Was ist mit Transfer von ggf. Arbeitslosengeld? Was solltest Du zuerst organisieren? Wir verraten es Dir!

Geht unser Service erst richtig los! In unserer Rubrik "Auf Zypern" geht es um ein Paket voller Themen. So verraten wir Dir die Kostenfallen auf Zypern, sagen Dir wie und wo Du die besten Immobilien findest, wie Du dich am besten krankenversicherst, wie Du selbst Deinen Yellow Slip beantragst, dich selbst im GESY einträgst und zahlreiche Infos zum Thema Auto, Flüge, Ärzte und Onlineshops.

Spannende Video-Interviews mit namhaften Unternehmern, hilfreiche Onlinetools, Downloads, Musterformulare und Anleitungen erwarten Dich!

Als zusätzlichen Vorteil erhalten alle Mitglieder Rabatte auf die Firmengründungskosten, Beratungsgespräche mit Experten und zahlreiche Vorteile, die sonst niemand erhält.

Worauf wartest Du?

Erhalte lebenslangen* Zugang zum größten,
 deutschsprachigen Infoportal der Zypern.LTD und sichere Dir 150 € Rabatt auf die Gründungskosten einer Zypern Limited!

Steueroptimierer

E-BOOKLET "DER STEUEROPTIMIERER"

Nach Kauf unseres E-Booklets wist Du mit den Fremdbegriffen klarkommen und Eine Checkliste haben. Unsere kleine E-Booklet Reihe beinhaltet folgende Themen: 

  • NON DOM - STATUS & YELLOW SLIP
  • DEINE LIMITED, DIVIDENDEN & GESY
  • 20 € GUTSCHEIN FÜRS PORTAL!
  • GRATIS 60 MINUTEN GESPRÄCH!

Preis: 29,95 € 


Digitaler Kauf von 9 Seiten und 2122 Wörtern. Umtausch ausgeschlossen. Zahlungsfenster bis zuletzt nicht schließen. 

WAS DU VON UNS ERWARTEN KANNST

Sollte unser Portal Deine Fragen NICHT beantworten,
beantworten unsere Experten kostenfrei alle Fragen!

✔ Yellow Slip beantragen

Mit uns kannst Du den Yellow Slip selbst beantragen und sparst bis zu 350 € 

✔ Sichere LTD Gründung

Unsere Steuerberater Partner stehen Dir 24/7 zur Seite. Du erhälst 150 € Rabatt auf die Gründung

✔ Sicher versichert

Unsere Experten finden mit Dir die beste Lösung und schließen diese rechtssicher ab!

✔ Kostenfreier Support

Unsere Experten stehen per E-Mail und Whatsapp für Dich jederzeit zur Verfügung!

✔ Kein Lehrgeld zahlen

Setze auf unsere jahrlelange Erfahrung und erspare Dir irrsinnig hohe Kosten, die unnötig sind!

✔ Weltweit nutzbar

Du erhälst mehr als 156 Tipps & Tricks auf mehr als 62 Seiten, gefüllt mit Videos, Experteninterviews und Vergleichen.